Wie sollte Ich mein CBD am besten einnehmen?


Es gibt mehrere Gründe warum du auf diesen Artikel geklickt haben könntest.

Einer davon ist, dass CBD für Dich noch Neuland ist und Du keine Ahnung hast wieviel du davon überhaupt nehmen solltest.

Die andere Möglichkeit ist, dass Du CBD bereits probiert hast oder bereits seit einer Weile zu Dir nimmst, jedoch noch keinerlei positive Effekte merken konntest.

Du fragst dich warum es bei allen anderen wirkt, nur bei Dir nicht. Meistens liegt das an einem simplen Fehler in der Dosierung von deinem CBD.

Dieser kleine Ratgeber wird dir helfen herauszufinden, wieviel CBD du eigentlich an einem Tag brauchst.

Die Menge an CBD, die du täglich einnehmen solltest, hängt von einigen unterschiedlichen Faktoren ab. Es gibt keine einheitliche Dosierempfehlung wenn es um CBD Öl geht. Was bei anderen Menschen funktioniert, muss nicht auch gleich bei Dir funktionieren.

Die Faktoren, die dabei eine Rolle spielen sind Genetik, allgemeine Gesundheit, an welchen Beschwerden du leidest und deine Toleranz zu CBD.

Leider gibt es keine richtige Möglichkeit zu sagen, wie CBD bei Dir wirken wird, es sei denn Du probierst es einfach!

Es wird empfohlen mit einer kleinen Dosis anzufangen und diese dann langsam hochzuschrauben.

Ist nach ca. 2 Wochen kein Effekt zu spüren, sollte die Dosis erhöht werden.

Wiederhole diesen Vorgang bis Du deine perfekte Dosis erreichst und der erwünschte Effekt eintritt.

kanadrip Premium Öle sind sowohl für CBD-Neulinge, als auch für CBD-Erfahrene geeignet.